Selbstverteidigung mit Krav Maga

By Sue
In Fitness
Nov 21st, 2013
1 Comment
1133 Views
© Innovated Captures - Fotolia.com

© Innovated Captures – Fotolia.com

Ich werde häufig gefragt, welchen Kampfsport ich selbst mache oder was ich verschiedenen Menschen empfehlen würde: welchen Kampfsport für Frauen, für Mütter, für Jugendliche, für Rentner …

Dabei muss es doch gar nicht immer ein Kampfsport à la Karate Kid oder Rocky sein. Denn ich persönlich trainiere gern eine Technik, die auf etwas ganz anderes abzielt als mein Gegenüber anzugreifen. Nämlich: Krav Maga!

Krav Maga ist eine israelische Selbstverteidigungstechnik, die in den letzten Jahren weltweit sehr populär geworden ist und auch sehr effektiv ist. Das Ziel ist in erster Linie, sich mit einfachen und instinktiven Mitteln gegen Angriffe behaupten zu können, wodurch es sich von Kampfsportarten unterscheidet.

Dazu können sogar verbale Deeskalationstechniken gehören, um Gefahrensituationen von vornherein zu entschärfen. Es geht aber auch um das Treten und Schlagen, um sich Angreifer vom Hals zu halten und abzuwehren.

Ich empfehle vor allen Dingen Frauen, einfach mal in einen Krav-Maga-Kurs hineinzuschnuppern und es auszuprobieren. Aber auch für Männer ist es ein tolles Fitnesssystem, das immerhin auch im Militär und im Sicherheitsbereich Anwendung findet.

Abgesehen von dem Spaß- und Fitnessfaktor lernt man mit Krav Maga, sich selbstbewusst zu verteidigen, wenn es denn mal zu einer Notsituation kommt. Und ja, auch wenn einmal Waffen mit im Spiel sind.

Wer einen kleinen Eindruck bekommen möchte, kann hier einmal hereinschauen – eine Demonstration des US-Krav-Maga-Trainers Roy Elghanayan:

 

Was meinst du?

Ist Krav Maga etwas für dich?

One Response to “Selbstverteidigung mit Krav Maga”

  1. […] habe ich aber noch zwei Lieblingsdisziplinen. Zum einen Krav Maga – eine Selbstverteidigungstechnik, die ich jedem (auch Frauen) nur ans Herz legen kann. Und zum […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.