Kann man Charisma lernen?

By Sue
Jan 9th, 2014
2 Comments
30200 Views
© Kyrylo Grekov - Fotolia.com

© Kyrylo Grekov – Fotolia.com

In meinem letzten Blog-Artikel „‚Sexy sein‘ hat nichts mit den Oberschenkeln zu tun“ habe ich geschrieben, dass Selbstbewusstsein und Schönheit nicht vom Zustand der Kondition oder dem Körperfettanteil abhänge.

Nun, Schönheit ist ja immer Ansichtssache – aber wovon hängt Selbstbewusstsein ab? Oder besser gesagt:

Was macht eine gewinnende Ausstrahlung, Charisma, aus?

Wir erkennen Charisma, wenn wir ihm begegnen. Aber warum genau jemand charismatisch auf andere wirkt, lässt sich oft schwer sagen. Was haben diese charismatischen Menschen, was andere nicht haben? Und kann man das nicht einfach auch sein oder ist das angeboren?

Coach Olivia Fox Cabane sagt, dass jeder Charisma lernen kann. Sie erklärt auch, woraus Charisma eigentlich besteht; nämlich aus Präsenz, Macht und Wärme.

Ihren Vortrag „Build Your Personal Charisma“ kann ich sehr empfehlen:

Hier meine kurze Zusammenfassung der Charisma-Komponenten und wie man sie trainieren kann – nach Olivia Fox Cabane:

1. Präsenz

Menschen, die immer ganz im Moment und aufmerksam sind, die wirklich zuhören, wenn man ihnen spricht, und die einfach authentisch wirken, haben eine ausgeprägte Präsenz.

  • Konzentriere dich zwischendurch auf das Gefühl deiner Zehen, wie sie den Boden berühren. Dann fokussiere dich wieder auf das Gespräch.
  • Achte auf die Augenfarbe deines Gesprächspartners.
  • Versuch nicht, andere zu beeindrucken. Gib anderen das Gefühl, dass sie dich beeindrucken.

2. Power

Durch Körpersprache, Kleidung, das Äußere und durch das Verhalten anderer Menschen auf eine Person, strahlt diese Kraft aus.

  • Mach dich groß: Schultern nach hinten, Brustkorb raus. Nimm den Raum, in dem du dich befindest, ein.
  • Achte auf dein gepflegtes Äußeres und angemessene Kleidung.

3. Wärme

Mit der Stimme, Mimik und Empathie vermittelt man Wärme. Neben dem Einfühlungsvermögen braucht es auch Offenheit und eine positive Einstellung anderen gegenüber.

  • Nimm immer das Beste an, wenn dir etwas Unangenehmes zustößt. Wenn dich ein Auto schneidet, dann hat der Fahrer vielleicht gerade selbst einen Notfall.
  • Wenn du mit einer anstrengenden Person konfrontiert bist, nenne gedanklich drei positive Dinge an ihr.
  • Wenn dir jemand unangenehm erscheint, gehe davon aus, dass er eine tragische Kindheit gehabt hat und heute auch noch ein schlechter Tag für ihn ist.

Ab sofort mit Charisma!

Glaubst du, dass du dein Charisma auf diese Weise trainieren kannst?

Vielleicht halten dich andere Menschen ja sogar schon für charismatisch. Frage in deinem Bekanntenkreis doch einfach mal herum und lasse dir einen Charisma-Wert zwischen 1-10 ausstellen. Und dann schau, ob du ihn in den nächsten Wochen verbessern kannst.

Mehr zum Thema Charisma

Wer mehr von Olivia Fox Cabane und über Charisma lesen will, dem empfehle ich ihr Buch „Das Charisma-Geheimnis: Wie jeder die Kunst erlernen kann, andere Menschen in seinen Bann zu ziehen“.

2 Responses to “Kann man Charisma lernen?”

  1. Bekky sagt:

    Cooler Artikel,ich denke ernsthaft darüber nach,mir das Buch zu kaufen,denn die Tipps klingen echt gut und realistisch :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.